Andrea Motis Quintet

Jazz unter Palmen

Andrea Motis zu Gast bei „Jazz unter Palmen“

„Lady Jazz“, „young trumpet prodigy“, „fée trompette“, „crème catalane“, die internationale Presse feiert die 24jährige Katalanin als neue Hoffnungsträgerin des spanischen Jazz. Seit sie als 7jährige begann Trompete zu spielen, entwickelte sich Andrea Motis’ Karriere rasant. Auf einem Festival in Barcelona hörte sie 2012 Quincy Jones und holte die damals 17jährige zu sich auf die Bühne. Bereits auf über einem Dutzend Alben hat sie seitdem ihre Talente demonstriert. Sie singt, spielt Trompete und spricht ein junges Publikum an, ihre Stimme wird – nicht zuletzt wegen ihres erstaunlich lässigen Timings – oft mit der von Norah Jones verglichen. Ihr aktuelles Album „Do Outro Lado Do Azul“ beim Traditions-Lable „Impulse!“, in dem sie in die reiche Musik Brasiliens eintaucht, markiert einen Wendepunkt: das junge Vorstadt-Wunder aus Barcelona hat sich als großartige Künstlerin emanzipiert. Musikgenuss mit Sommerflair!

  • Andrea Motis – Gesang & Trompete
  • Ignasi Terraza – Piano
  • Josep Traver – Gitarre
  • Martin Leiton – Kontrabass
  • Esteve Pi – Schlagzeug

Datum

  • 28.06.2018
  • Konzertbeginn: 20.00 Uhr
  • Einlass: ab 19.00

Ort

Preise

  • Vorverkauf: 28,00 €
  • Abendkasse: 30,00 €
  • Schüler, Studierende: 10,00 €

Tickets

Für Konzertbesucher ist ab 17.00 Uhr der Eintritt auf die Insel Mainau sowie die Auffahrt bis zum Parkplatz des Restaurants Schwedenschenke frei. Das Restaurant Schwedenschenke hat ab 17.00 Uhr für Sie geöffnet. Einlass ab 19.00 Uhr, Konzertbeginn: 20.00 Uhr